Additive Fertigung bzw. 3D-Druck
von Metall-Legierungen

Additive Fertigung bzw. der 3D-Druck von Metall-Legierungen eröffnet fast grenzenlose Möglichkeiten.
Ganz unter dem Motto: "Reinvent your metal production – Fertigung neu gedacht"
Wir erweitern unser Technologie-Portfolio um die Additive Fertigung mittels SLM-Verfahren (Selektives Laserschmelzen).

Erklärung zum Fertigungsverfahren SLM:

Wir fertigen auf Anlagen im Selective Laser Melting - Verfahren (SLM).
Das Selektive Laserschmelzverfahren ist ein pulverbettbasiertes additives Fertigungsverfahren.
Hierbei schmilzt der Laser die einzelnen Metallpulverpartikel mit höchster Präzision auf und verschweißt diese mit den umliegenden Partikeln.
So entsteht ein stoffschlüssiger Verbund zwischen und innerhalb der einzelnen Schichten.

Durch diesen schichtweisen Aufbau der Bauteile sind die konstruktiven Freiheiten nahezu unbegrenzt. So kann hohe Bauteilkomplexität und Funktionsintegration problemlos realisiert werden. Die Additive Fertigung ermöglicht eine wirtschaftliche Herstellung von Einzelteilen für beispielsweise den Prototypenbau bis hin zu Kleinserien. "Complexity for free" - Im Vergleich zur herkömmlichen Fertigung bleiben die Fertigungseinzelkosten mit steigender Komplexität bei der Additiven Fertigung konstant. Das Potenzial dieser neuen Technologie entfaltet sich besonders bei Bauteilen mit Funktionsintegration, wie beispielsweise Kühlkanälen, Leichtbaustrukturen, Bauteilen mit Hinterschnitten sowie vielem mehr.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Produktionskosten unabhängig von der Bauteilkomplexität
  • Gewichtsreduktion durch Topologieoptimierung oder Leichtbaustrukturen
  • Funktionsintegration: Funktionsoptimierung durch hybride oder integrale Bauweise
  • Konstruktive Freiheitsgrade bei der Bauteilentwicklung
  • Formlose und endkonturnahe Fertigung für verkürzten Produktentwicklungsprozess
  • Einzelfertigungen und Kleinserien wirtschaftlich fertigen
  • Mehrwert im Materialsystem durch Werkstoffwahl und Parameteranpassung
  • Keine Werkzeugkosten
  • Fail fast – fail cheap - Schneller/ kostengünstiger Weg zum Endprodukt

Durch unser umfangreiches Portfolio, Wissen und Können in der Edelstahlverarbeitung basierend auf über 30 Jahren Erfahrung, können wir unseren Kunden höchste Qualität, aus einer Hand, anbieten!

Sie haben Fragen zur Additiven Fertigung?
Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei der Optimierung bestehender oder individualisierter Bauteile!

 

Anwenderbericht der Firma MEBA sawing solutions →

Technische Daten:

  • Max. Abmessungen: 300x300x300 mm
  • Aufbaurate: bis zu 90cm³/h
  • Laserleistung: 2 x 600 Watt

 

Hier gehts zum 3D-Druck Konfigurator →

Haben Sie Fragen?

Für eine individuelle und kompetente Beratung von unseren Experten rufen Sie uns an oder schreiben uns eine Nachricht. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Felix Zeiser

Projektmanager - Additive Fertigung

Tel. 0 71 61/85 93-46
Fax 0 71 61/85 93-44
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Anwendungsbeispiele und Schaubilder:

  • additive_fertigung_1
  • additive_fertigung_1_1
  • additive_fertigung_1_2
  • additive_fertigung_1_3
  • additive_fertigung_1_4
  • additive_fertigung_2
  • additive_fertigung_3
  • additive_fertigung_4
  • additive_fertigung_5
  • additive_fertigung_6
  • additive_fertigung_7
  • additive_fertigung_8
  • additive_fertigung_9
  • additive_fertigung_99